Dobratsch 2167m (über Zehnernock)

~450 Höhenmeter (leicht)

25.6.2007, 21.8.2012, 18.10.2013, 21.5.2016

 

Mit dem PKW geht es über die im Sommer mautpflichtige Villacher Alpenstraße bis zum letzten Parkplatz auf der Rosstratten (1733m).

Von der dort (1733m) folgt man zunächst dem Fahrweg nach Westen Richtung Gipfel. In einer markanten Rechtskehre in etwa 1800m verlässt man diesen aber und steigt auf Steigspuren über Almgelände zum Zehnernock (1956m) auf. Nun hält man sich immer entlang der Abbruchkante und quert unterhalb des Zwölfers (2049m) auf einem markierten Steig bis zum Gipfel.


Der Abstieg erfolgt über den Fahrweg.

 

Der Dobratsch ist ein sehr häufig besuchter Gipfel. Mit dieser Aufstiegsvariante hält man sich aber etwas abseits der großen Touristenströme. Am Gipfel angekommen wird man bei klarer Sicht mit einem unglaublichen Panorama belohnt. Vom Dobratsch aus sind beinahe alle höheren Gipfel in Kärnten zu sehen. Im neuen Gipfelhaus findet man nun auch bei ungemütlichem Wetter einen gemütlichen Aufenthaltsort in unmittelbarer Gipfelnähe.

Die folgenden Bilder stammen von zwei Sonnenaufgangstouren am 21.8.2012 und 18.10.2013:

Noch ist es fast finster, der Blick übers Klagenfurtenr Becken, rechts die Karawanken mit dem Mittagskogel
Noch ist es fast finster, der Blick übers Klagenfurtenr Becken, rechts die Karawanken mit dem Mittagskogel
Der Ossiacher See im Morgenrot
Der Ossiacher See im Morgenrot
Und der Faaker See, im Hintergrund das nebelige Rosental und die Karawanken
Und der Faaker See, im Hintergrund das nebelige Rosental und die Karawanken
Fantastische Farbstimmungen beim Blick nach Nordwesten über die Latschurgruppe zu den Hohen Tauern
Fantastische Farbstimmungen beim Blick nach Nordwesten über die Latschurgruppe zu den Hohen Tauern
Das Gipfelhaus im zarten Morgenlicht
Das Gipfelhaus im zarten Morgenlicht
Jalovec (links) und Mangart (rechts) im ersten zarten Morgenrot
Jalovec (links) und Mangart (rechts) im ersten zarten Morgenrot
Im Osten kommt die Sonne heraus
Im Osten kommt die Sonne heraus
Eines der zahlreichen meteorologischen Messinstrumente am Gipfel
Eines der zahlreichen meteorologischen Messinstrumente am Gipfel
Die ersten Sonnenstrahlen am Gipfel, im Hintergrund wieder die Hohen Tauern
Die ersten Sonnenstrahlen am Gipfel, im Hintergrund wieder die Hohen Tauern
Der Montasch (rechts) und der Wischberg links, im Vordergrund die Göriacher Alm und der Monte Luschari
Der Montasch (rechts) und der Wischberg links, im Vordergrund die Göriacher Alm und der Monte Luschari
Beim Abstieg nochmals der Blick über Villach nach Osten
Beim Abstieg nochmals der Blick über Villach nach Osten

Fotos aus dem Juni, Nachmittagswanderung:

Dobratsch Gipfel
Dobratsch Gipfel
Blick von der Roßtratte auf die Julischen Alpen (Skrlatica 2740m)
Blick von der Roßtratte auf die Julischen Alpen (Skrlatica 2740m)
Blick auf Villach
Blick auf Villach