Promos (Blaustein) 2193m

~700 Höhenmeter (leicht)

26.7.2013

 

Mit dem PKW gelangt man entweder über Tolmezzo und Paluzza oder über den Plöckenpass nach Timau. Knapp südlich von Timau zweigt in Laipacco eine Fortstraße hinauf zur Malga Promosio (1521m, Parkplatz) ab.

 

Über einen schönen Almweg geht es in wechselnder Steigung aufwärts zuerst nach Nordosten dann nach Westen, bis man in 1930m zum Lago di Promosio gelangt. Hier hält man sich nun rechts und steigt in zwei weiten Kehren über einen steilen Wiesenhang bis zu einem breiten Sattel (~2060m) auf. Jetzt geht es nach rechts (Norden) über ein kleines unmarkiertes Steiglein auf den Gipfel.

 

Der Abstieg erfolgt über die Aufstiegsroute.

Wer möchte kann natürlich auch noch den Piz Timau mitnehmen.

 

In diesen Teil der Karnischen Alpen kommt man aufgrund der langen Zufahrt von Kärnten aus eher selten. Den Promos haben wir im Zuge einer 2-Tagestour vom Plöckenpass zum Zolnnersee und retour bestiegen. Aber auch als kleinere Tagestour ist dieser Gipfel durchaus lohnend und lässt sich mit dem Piz Timau zu einer schönen Tour zusammenschließen.

Der Lago di Pramosio mit dem Piz Timaus
Der Lago di Pramosio mit dem Piz Timaus
Tiefblick zur Promosalm
Tiefblick zur Promosalm
Der Blick nach Osten reicht bis zu den Julischen Alpen
Der Blick nach Osten reicht bis zu den Julischen Alpen
Im Süden könnte man bei klarer Sicht vielleicht sogar das Meer sehen
Im Süden könnte man bei klarer Sicht vielleicht sogar das Meer sehen