Königstuhl 2336m

~800 Höhenmeter (mittel)

17.8.2008

 

Mit dem Auto fährt man über die mautpflichtige Nockalmstraße bis zum Karlbad (1693m, Parkplatz). Von dort wandert man durch ein schönes Tal nach Norden und gelangt bald in einen weiten baumfreien Kessel. Durch diesen geht es hinauf zu einem Sattel (2070m, Wegweiser), wo man sich nach rechts (Nordosten) wendet und zu einem weiteren Wegweiser wandert (Friesenhalssee). Hier empfiehlt es sich den kurzen Anstieg (nach Norden) zum Seenock (2260m) mitzunehmen. (Sonst hält man sich hier nach Osten und gelangt in wenigen Minuten zur Königstuhlscharte) Vom Seenock wandert man zuerst leicht an Höhe verlierend und dann gleich wieder leicht bergauf Richtung Südosten zur Friesenhalshöhe (2246m). Dem Steig folgend geht es über den Rücken hinunter zur Königstuhlscharte (2190m). Von dort gelangt man über den Westrücken auf den Gipfel des Königstuhls. Der Abstieg erfolgt zu Beginn nach Süden zum Karlnock, wo man man sich dem Steig folgend nach links (Osten) wendet. Auf einem breiten Sattel zweigt der markierte Steig dann nach Südosten hinunter zum Stangboden ab. Bei einem Wegweiser in rund 2080m wendet man sich nach rechts (Westen) und folgt dem Wanderweg über Almgelände zurück hinunter zum Karlbad.

 

Schöne Rundtour auf einen der meistbesuchten Gipfel der Nockberge. Der Anstiegsweg weist meist eine moderate Steigung auf und ist somit auch für weniger geübte Wanderer gut geeignet. Der Abstecher auf den Seenock ist absolut lohnenswert, da er etwas abseits liegt und somit mehr Ruhe "garantiert". Von den Gipfeln der nördlichen Nockberge aus genießt man einen herrlichen Blick zur Hochalm oder auch nach Norden in die Schladmiger Tauern oder zum Dachstein.

Aufstieg kurz nach dem Karlbad
Aufstieg kurz nach dem Karlbad
Wanderung über herrliche Almflächen
Wanderung über herrliche Almflächen
Am ersten Sattel
Am ersten Sattel
Blick Richtung Hohe Tauern
Blick Richtung Hohe Tauern
Beim Aufstieg zum Seenock der Blick hinunter zum Friesenhalssee
Beim Aufstieg zum Seenock der Blick hinunter zum Friesenhalssee
Die Nockberge in ihrer sanften Pracht
Die Nockberge in ihrer sanften Pracht
Blick vom Seenock zum Königstuhl
Blick vom Seenock zum Königstuhl
Gipfelfoto am Königstuhl
Gipfelfoto am Königstuhl
Rückblick zum Seenock
Rückblick zum Seenock
Die frisch angezuckerten Schladminger Tauern
Die frisch angezuckerten Schladminger Tauern
Stangboden
Stangboden
Blick nach Süden zum Pfannnock, der Rosennock ist in Nebel gehüllt
Blick nach Süden zum Pfannnock, der Rosennock ist in Nebel gehüllt
Start- und Zielpunkt, das Karlbad
Start- und Zielpunkt, das Karlbad