Mallnock 2226m

~350 Höhenmeter (leicht)

Mit dem Auto geht es über Bad Kleinkirchheim bis nach St. Oswald, wo man bei der Talstation der Nationalparkbahn einen großen Parkplatz findet.

Mit der kostenpflichtigen Gondel geht es nun bis auf die Brunnachhöhe (1902m).

Von der Bergstation weg folgt man zunächst dem Fahrweg und dann dem breiten Wanderweg am Kamm der Brunnachhöhe entlang nach Norden bis zum Fuße des Mallnocks. Die letzten 200 Höhenmeter geht es etwas steiler in einem weiten Bogen hinauf auf den Gipfel.

Der Rückweg erfolgt über die Aufstiegsroute.

Die Besteigung des Mallnocks eignet sich sehr gut für Kinder. Der Weg ist breit, das Gelände nicht allzu steil und die Höhenmeter überschaubar. Vom Gipfel aus hat man einen schönen Rundumblick der von den Tauern im westen über den Dachstein im Norden bis zu den Juliern im Süden reicht.

Wer möchte kann diese Tour natürlich auch verlängern und weiter zum Klomnock wandern.

Fotos zum Mallnock und der Tour weiter auf den Klomnock gibt es hier:

Klomnock über Mallnock