Steiermark

Die Steiermark verfügt über unzählige Tourenmöglichkeiten.

Im Süden sind es die "gemütlichen" Gipfel der Gurktaler Alpen oder der Grebenzen. Im Norden wird das Gebiet hingegen schroffer und "gipfelt" im fast 3000m hohen Dachstein.

Anbei finden sich ein paar Wanderugen zwischen Dachstein und Hochschwab.

Die Touren sind alphabetisch geordnet und mit einem Kürzel je nach Schwierigigkeit versehen.

 

Schwierigkeitsstufen:

leicht (L) = grün: einfache Wanderungen bis ca. 700 Höhenmeter

mittel (M) = gelb: Touren bis ca. 1100 Höhenmeter, Klettersteige bis B

schwer (S) = rot: Bergtouren über 1100 Höhenmeter oder Klettersteige über B

 

In einzelnen Fälle kann die Schwierigsstufe etwas adapiert sein (z.B. sehr steiler Anstieg aber weniger als 700 Höhenmeter = mittel)

Perfektes Rundumtraining
Perfektes Rundumtraining