HTL- Steig D/E, Hohe Wand

~300 Höhenmeter

~210 Höhenmeter (Klettersteig, schwer)

6.5.2005

 

Rund 1km nach der Mautstation der Hohen Wand Straße befindet sich linker Hand ein Parkplatz. Entweder Mann lässt dort das Auto stehen oder bereits vor der Mautstation (um sich die Maut zu sparen; 100 Höhenmeter mehr Aufstieg).

Vom Parkplatz weg folgt man der Route Völlerin etwa 5-10min durch den Wald  (Klettersteig der Schwierigkeit A). Danach zweigt man nach rechts (Norden) ab und gelangt nach weiteren 5min zum Einsteig des HTL Klettersteiges (etwa 670m Seehöhe).

Gleich zu Beginn kommt die Schlüsselstelle (D/E), ein teilweise leicht überhängender Aufbau. Danach gelangt man über mehrere Wandstufen (C- D) und einzelne Platten zu einem bewaldeten Absatz (sehr gute Pausenmöglichkeit). Von dort in etwas leichterer Kletterei (AB bzw. C, 1 Stelle C/D) über mehrere teils einfach Felsstufen höher. Danach teilt sich der Steig in die Blutspur (E) und den HTL Steig. Für den HTL Steig hält man sich eher rechts und gelangt so zu einer schönen Querung (C/D- D) schräg unterhalb des Skywalks. Zuletzt nochmals über einen steilen Aufschwung (D) zum Ausstieg.

Der Klettersteig ist sehr schön angelegt und gut versichert. Aufgrund seiner Anforderungen ist er nur für geübte Klettersteiggeher zu empfehlen. Speziell im unteren Bereich ist der Weg sehr kraftraubend.


Der Abstieg erfolgt über den Weg Völlerin (A).

Die Aufstiegsroute mit dem Skywalk
Die Aufstiegsroute mit dem Skywalk
Kurz nach einer der Schlüsselstellen im unteren Wanddrittel
Kurz nach einer der Schlüsselstellen im unteren Wanddrittel
Die Hohe Wand (Blickrichtung nach Süden)
Die Hohe Wand (Blickrichtung nach Süden)
Platte im mittleren Wandstück
Platte im mittleren Wandstück
Nach etwas mehr als der Hälfte kommt man (sofern man unter dem Baum durchkommt) zu einem schönen Rastplatz
Nach etwas mehr als der Hälfte kommt man (sofern man unter dem Baum durchkommt) zu einem schönen Rastplatz
Querung schräg unterhalb des Skywalks
Querung schräg unterhalb des Skywalks
Der letzte Aufschwung (D)
Der letzte Aufschwung (D)