Säuleck 3096m

~1650 Höhenmeter (schwer)

15.4.2006

 

Vom Parkplatz für das Arthur v. Schmid Haus (~1450m) weg, zuerst flach ansteigend ins Dösener Tal bis zur Konrad Hütte (1616m). Kurz darauf über eine Steilstufe zur Dösener Hütte (1976m) und dann weiter durch ein Hochtal zur nächsten Steilstufe, über welche man das Arthur v. Schmid Haus (2275m) erreicht. Entlang des Dösener Sees weiter nach Osten nun mäßig steil ansteigend Richtung Mallnitzer Scharte (2673m). Knapp unterhalb der Scharte wendet man sich nach Norden und gelangt über leicht kuppiertes Gelände zum Gipfelaufbau des Säulecks. Die letzten 150 Höhenmeter steil durch eine Rinne auf den Gipfel.

Die Abfahrt erfolgt über die Aufstiegsroute.

 

Für die Tour muss man einen ganzen Tag einplanen. Zu den 1650 Höhenmeter kommen noch die große horizontale Entfernung (~11km pro Richtung) und die Höhenlage (Gipfel über 3000m Seehöhe) dazu. Insofern ist die Tour nur für geübte und konditionell starke Tourengeher zu empfehlen.                                                                                                                                                                                                          Die landschaftliche Umgebung ist durchaus reizvoll, leider wird der lange Aufstieg aber nicht mit einer ebenso langen und schönen Abfahrt belohnt, da man oft lange Querungen durchführen muss um nicht ewig weit schieben zu müssen. Aus diesem Grund wird das Säuleck wohl nie ein Klassiker werden. Wenn man aber Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, so ist man hier absolut richtig!

 

Die Tour auf das Säuleck ist lange und geht ins Hochgebirge. Dementsprechend muss man die Tour planen und auch die Ausrüstung wählen. Durch die große Höhendifferenz verändern sich Schneebeschaffenheit und somit auch die Lawinengefahr mehrmals.

Knapp nach der Konradhütte
Knapp nach der Konradhütte
1. Steilstufe hinauf zur Dösenerhütte
1. Steilstufe hinauf zur Dösenerhütte
Blick zur 2. Steilstufe hinter welcher sich das Arthur v. Schmid Haus und der Dösener See verstecken
Blick zur 2. Steilstufe hinter welcher sich das Arthur v. Schmid Haus und der Dösener See verstecken
Das Arthur v. Schmid Haus mit dem Säuleck im Hintergrund
Das Arthur v. Schmid Haus mit dem Säuleck im Hintergrund
Blick zur Gipfelflanke des Säulecks
Blick zur Gipfelflanke des Säulecks
Hochalmspitze (3360m) mit dem Trippkees (Südseite) und dem Winkelkees (Westseite mit den Spalten)
Hochalmspitze (3360m) mit dem Trippkees (Südseite) und dem Winkelkees (Westseite mit den Spalten)
Abfahrt/ Abstieg
Abfahrt/ Abstieg