Laserzwand 2614m, Lienzer Dolomiten

~1000- 1600 Höhenmeter (schwer)

31.01.2007

Vom Drautal aus erreicht man über eine meist gut geräumte Straße den 1047m hoch gelegenen Kreithof. Von hier weg führt eine Rodelbahn zur Lienzer Dolomiten Hütte (1616m). Diese Rodelbahn ist bis 11h am Vormittag und zwischen 13 und 15 Uhr für den PKW-Verkehr geöffnet. Die Auffahrt  ist aber nur mit Ketten oder Allrad möglich. Vom Kreithof weg gelangt man auch über eine präparierte Piste zur Lienzer Dolomiten Hütte.

Von der Lienzer Dolomiten Hütte folgt man dem Forstweg Richtung Karlsbader Hütte. Zu Beginn geht es bis zur Insteinalm (1681m) sehr flach dahin, danach steigt der Weg leicht an. Dem Talverlauf nach Süden folgend gelangt man zur Karlsbader Hütte. Etwa 100 Höhenmeter unterhalb der Hütte wendet man sich nach links (Nordosten) und steigt durch ein schönes Kar höher. In etwa 2350m Höhe gelangt man an den Fuß der Felswände des Roten Turms (2700m). Entlang dieser geht man durch einen schmalen Graben steil bergauf, gelangt aber bald wieder in ein weiteres Kar und erreicht nach zwei sehr steilen und ausgesetzten Querungen die höchste Erhebung der Laserzwand (2614m).

 

Die Abfahrt erfolgt über die Aufstiegsvariante.

 

Beim Aufstieg muss man besonders im oberen Teil auf die Lawinengefahr achten. Die steilen Querungen im Gipfelbereich sind nicht ganz ungefährlich. Insgesamt ist diese Tour nur erfahrenen Schibergsteigern zu empfehlen.

 

Vom Kreithof weg ist es eine sehr lange und anspruchsvolle Tour. Aber auch von der Dolomiten Hütte weg ist es noch ein weiter Weg  hinein in den Laserzkessel. Von der Karlsbader Hütte aus bieten sich noch mehrere Tourenmöglichkeiten an (z.B.: Schartenschartl, Laserztörl 2497m, Ödkarscharte 2596m,....).

Aufstieg unter den Wänden des Roten Turms
Aufstieg unter den Wänden des Roten Turms
Im schmalen Graben zwischen den Karen
Im schmalen Graben zwischen den Karen
Ankogel (3252m) und Hochalm (3360m)
Ankogel (3252m) und Hochalm (3360m)
Tief im Tal liegt Lienz mit der Schober- und Glocknergruppe im Hintergrund
Tief im Tal liegt Lienz mit der Schober- und Glocknergruppe im Hintergrund
Der Großvenediger (3666m, kleiner weißer Spitz in der Bildmitte)
Der Großvenediger (3666m, kleiner weißer Spitz in der Bildmitte)
Meine heutige Begleitung Emmi bei einer kurzen Pause während der Abfahrt knapp unter der Karlsbader Hütte
Meine heutige Begleitung Emmi bei einer kurzen Pause während der Abfahrt knapp unter der Karlsbader Hütte